PIANOVA Reitakademie - Trainingswoche

Das Ziel

Mein Pferd folgt mir harmonisch und mit Leichtigkeit in neuen Aufgabestellungen.

Leistungsstand

von E bis S

Wir arbeiten an allen Working Equitation Hindernissen, an Wasser- und Geschwindigkeistgewöhnung, Desensibilisierung, Hang- und Cavalettiarbeit.

Ablauf & Umfang

Zu Beginn der Trainingswoche wird der individuelle Trainingsplan für jeden Teilnehmer erstellt. Der Lehrgang umfasst täglich 2 Einzelunterrichtseinheiten a 30 Minuten und eine gemeinsame Theoriestunde. Die Reiteinheiten werden von der Pianova-Reitakademie per Video festgehalten und gemeinsam analysiert. Gerne verlegen wir auch die Dressurarbeit ins Gelände – dadurch verbessern wir Geschmeidigkeit, Trittsicherheit, Takt, Rhythmus, und stärken die Hinterhand.

Durch den Einsatz optischer Reize (aus den Arbeitsreitweisen (Working Equitation) und der Praxis der alten Meister entliehen) entsteht eine echte Aufgabe für Pferd und Reiter. Die Anforderungen an Flexibilität, Biegung, Geraderichten, ein schnelles Hinterbein und prompte Reaktion auf die Reiterhilfen ergeben für das Pferd plötzlich einen Sinn, und es fängt an, selbstständig mitzuarbeiten. Die Balance, das Gleichgewicht erhalten mehr Bedeutung, der Einsatz der Hand wird verringert, Leichtigkeit entsteht.

Am Ende des Kurses reitet wer will einen Trail unter Wettkampfbedingungen.

Kosten

Kurspreis: 880,-€

inkl. Boxennutzung (7 Tage), Videoanalyse, Gelände und Wasserstrecken, Unterricht täglich 2x Praxis a 30 Minuten, 1 Std Theorie

Zusätzliche Unterrichtseinheiten können a 30 Minuten a 35,-€ dazu gebucht werden.

Unterkunft

Gerne möchten wir Ihnen unsere Ferienwohnung direkt auf dem Gelände anbieten. Informationen zu den Unterkünften finden Sie hier

Anmeldeformular zur Pianova-Trainingswoche

PDF Datei - Anmeldeformular als pdf-Datei herunterladen